Jeden Donnerstag spielen wir ab 20:00 Uhr im Hotel Krone am Rande der Lenzburger Altstadt. Schachinteressierte sind jederzeit herzlich eingeladen, einen Blick in den Spielsaal zu werfen, unverbindlich mitzuspielen oder an unseren Turnieren teilzunehmen.                           Fragen? -> fragen! -> E-Mail an Spielleiter


Schach-TV auf lichess.org

Taktik-Training auf lichess.org



SMM Runde 3: Zwei Siege für Lenzburg

In Runde zwei können beide Mannschaften einen Sieg verbuchen. SCL1 gewinnt gegen Luzern 3 - es ist der erste Punktgewinn in der 1. Liga. Erwähnenswert hier ist das Remis von SCL2-"Leihgabe" Peter Bucher gegen einen über 255 ELO stärkeren Gegner. SCL trat gegen den Kinderschachclub Thalwil an, die als die Schachschulprofis 2  dieses Jahr an der SMM teilnehmen. Für die meist unter 10 jährigen Kinder müssen in der 3. Liga hartes Brot essen. Bisher ohne auch nur einen einzigen Brettpunkt geholt zu haben reisten sie nach Lenzburg und müssen auch hier ein 6:0 zugestehen.

 

Sa, 28. März 2018  Luzern 3 - Lenzburg 1         3½ - 4½ 
Sa, 28. März 2018  Lenzburg 2  - DSSP 2           6  - 0

 

0 Kommentare

TAKTIV: Stellungsbewertung

Im Nachtrag zu TAKTIV II veröffentlichen wir hier Jürgs Stellungsbewertung und seine wertvollen Tipps zum Umgang mit gewonnen oder verlorenen Stellungen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

TAKTIV 15, Do 19. April 2018

  1. Zum Aufwärmen: 4 Stellungen aus der Blitz-WM,  
    machst Du es besser ohne Zeitdruck?
  2. Wir lernen: Wichtiges für Freunde und Hasser von „Französisch“,  
    einiges gilt auch gegen „Caro-Kann“
  3. Von „unnützen“ Zügen: a3, h3, a6, h6, Sg5 usw. ,  
    aber wenn es Judith Polgar spielt …
  4. Zum Abschluss: Einiges über die „elektronischen Besserwisser“
    Gewisse Eröffnungs-Varianten mussten revidiert werden

 

Die am Kursabend verwendeten Blätter sind als download angehängt ...

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

SMM Runde 2 - Niederlagen für beide Mannschaften

Der Start von Lenzburg 1 in der ersten Liga ist harzig. Vor allem erweist es sich für Mannschafsleiter Oliver Killer als recht schwierig, die 8 Bretter valabel zu besetzen. In Runde zwei setze es auch gleich die zweite Niederlagen ab.

 

Lenzburg 2, das mit einem Sieg vielversprechend in die Saison gestartet war, musste aber in Runde zwei nun ebenfalls beide Punkte dem Gegner überlassen.

 

Sa, 14. März 2018  Olten 1 - Lenzburg 1         5 - 3 
Do, 12. März 2018  Lenzburg 2  - Zimmerberg 2      2½ - 3½

 

0 Kommentare

SMM 2018 Runde 1

Die beiden SMM-Mannschaften starten diese Woche in die neue SMM-Saison. Lenzburg 1 beginnt das Abenteuer 1. Liga am Samstag, 24. März mit einem Heimspiel gegen den Vorjahresdritten Nimzowitch 1. Lenzburg 2 kriegt es in der dritten Liga am Dienstag, 20 März auswärts mit Aufsteiger Brugg 2 zu tun.

 

Sa, 24. März 2018   Lenzburg 1 - Nimzowitch 1       3 - 5
Di, 20 März 2018   Brugg 2 - Lenzburg 2    1½ - 4½
 
0 Kommentare

Schnellschachturnier 2018, Norbert gewinnt vor Björn, Walter Haag holt U1600-Preis

Norbert Oze sichert sich mit hervorragenden 8/9 Punkten den Sieg des 2018er Schnellschachturniers in Lenzburg. Björn Backlund wird punktgleich zweiter, ein ärgerlicher Dameneinsteller -  und das ausgerechnet am internationalen Tag der Frau - in Runde 7 kostete ihn den Titel. Lothar Eichenberger wird dritter. Walter Haag, der schon zweiten Mal vom Schachclub Embrach angereist war, holt sich mit 4.5 Punkten den U1600- Preis. 

 

Es war wiederum ein lockeres gemütliches Turnier. Mit Richard Attinger, der mit 4 Punkten ein äusserst respektables Ergebnis ablieferte, Sandro Wächter und Yves Frank waren gar drei Teilnehmer an Bord, die bisher nicht in einem Schachclub waren und entsprechend noch überhaupt nie an einem Schachturnier teilgenommen hatten.

mehr lesen 0 Kommentare

SMM-Spielplan 2018

 

 

Details auf Swisschess.ch

 

 

Achtung: neu wurde "Die Schach-schul-profis DSSP in die SMM aufgenommen. Die zweite Mannschaft wurde unserer Gruppe zugeteilt, so dass wir in Runde 3 nun nicht mehr spielfrei haben.

0 Kommentare

Neujahrsblitz

0 Kommentare

TAKTIV XIV - 11. Januar 2018, 20:00

Liebe Schachfreunde

 

Ich lade Euch ein zum Taktiv-14 am Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:00:
Das Programm wurde leicht modifiziert, aber es gibt sicher sehr interessante Themen:

  1. Wettbewerb:  Wer findet die meisten Mattstellungen bei einem nebenlösigen 2-Zügern, vgl. Beilage „Wettbewerb.pdf“, Bier winkt …
  2. Von hilflosen Figuren: Hier mal eine hilflose Dame, vgl. Beilage „Hilflose-Dame.pdf“
  3. Wir arbeiten: Wie viele grundsätzlich unterschiedliche Mattbilder gibt es mit K+T, K+D, …
  4. 6 Eröffnungskatastrophen
  5. 3 verpasste Sieg-Züge vom 30. November. Wir versuchen sie zu finden

 

Guten Rutsch und alles Gute im Neuen Jahr wünscht herzlich

Jürg

 

PS. Zum Einstimmen 4 raffinierte Aufgaben vom Seniorenschach, vgl. Beilage „Neujahrs-Probleme.pdf“

 

Das Training findet in jedem Fall statt!

 

 

mehr lesen

Chlausblitz 2017

Das Chlausblitz 2017 war wieder mal ein Mega-Event, jedenfalls für Lenzburger Verhältnisse. Dazu trug nicht nur die hohe Anzahl an Spielern (13) bei sondern auch deren Wunsch, den Kampf um die traditionellen riesigen Grittibänzen vollrundig auszutragen. So kämpften sich die Spieler bis nach 23:00 Uhr (kleine Softwarepanne inklusive) durch Runde um Runde. 

 

Björn gewann einmal mehr beeindruckend mit 12.5/13 vor Oliver Killer, Martin Schmid und Martin Wiesinger. Das waren denn auch die Gewinner der ersten vier Riesen-Grittibänzen.

 

Sechs Teilnehmer über 1900 ELO die übrigen sieben unter 1750 machten für den Turnierleiter die Trennung in zwei Preis-Felder recht einfach. Ein Grittibänz wurde entsprechend für den besten U1750 und ein weiterer für grössten Überraschungssieg (also grösstmögliche ELO-Differenz) vergeben. Jacques Villars holte sich ersteren mit starken 7 aus 13. Mit seinem Sieg gegen Jürg (ELO-Differenz 344!) wäre er zudem noch gar Kandidat für den zweiten gewesen. Aber natürlich gibt es pro Person nur einen Grittibänz zu gewinnen. Daher durfte Roland Burri den "gebackenen Hünen" dank seinem Sieg gegen Peter Bucher (+172 ELO) entgegen nehmen.

 

zur Rangliste ...

 

mehr lesen 0 Kommentare

TAKTIV XIII

Download
TAKTIV XIII
Script Taktiv-13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 984.0 KB
0 Kommentare

Grüsse aus Havanna

Michaël Dittmar besuchte innerhalb eines UNESCO-Projektes die kubanische Hauptstadt Havanna. Havanna, ist die Stadt, die ja unter anderem dafür berühmt ist, dass es den Bewohnern so ziemlich an allem möglichem Material fehlt und sie sich daher ihr Leben nur mit äusserst erfindungsreichen Improvisationen erträglicher machen können. Für Michaël war daher selbstverständlich, dass er Geschenke nach Kuba mitbringen würde - aus naheliegenden Gründen sollten das Schachsets sein, die er dem dortigen Club spenden würde. Also sammelte er innerhalb unseres Clubs Sponsoren. 8 Bretter plus Figuren und Uhren konnte er so mit nach Kuba nehmen. Nach mittleren Schwierigkeiten am Zoll konnte Michaël vorerst 3 dieser Sets dann tatsächlich den glücklichen Empfängern übergeben - eine Geste, welche die Beschenkten hoch erfreute und rührte.

Die übrigen 5 Sets werden die Empfänger ebenfalls noch erreichen, um diese kümmert sich die kubanische Schachföderation.

 

Eine tolle Aktion. Und wer weiss: Vielleicht ergibt sich mal ein Internet-Match Havanna gegen Lenzburg.

 

Auf dem Bild links oben sieht man übrigens die Gedenkstätte, die an Kubas berühmtesten Schach-Sohn erinnert: Den früheren Weltmeister José Raúl Capablanca - der heute noch als ein Nationalheld gilt.

0 Kommentare