Taktiv Saison 2018/2019

Jürg hat wiederum sehr spannende Lektionen zusammengestellt. Es ist jedermann willkommen - auch Nicht-Mitglieder!

 

 

Generelles Thema 2018/2019:
Wert, Aufgaben und optimale Standorte der Figuren

 

Taktiv 16 -> 30. Aug 

Dame

a) Wert in der Eröffnungsphase, dem Mittelspiel und ggf. Endspiel
b) Wozu kann die Dame eingesetzt werden
c) Wo befinden sich die optimalen Standorte
d) Beispiele für zu frühe „Entwicklung“ und gelungene Einsätze


  

Taktiv 17 -> 4. Okt. 2018 

Springer
a) Wert in der Eröffnungsphase, dem Mittelspiel und dem Endspiel
b) Hauptaufgaben der Springer in den Partiephasen:

     Schutz / Gabeln / Komb. mit D & T
c) Optimale Start-Standorte; Thema „Springer am Rand“; Problem Seitenwechsel
d) Beispiele für defensive und offensive Einsätze
  
Taktiv 18 -> 15. Nov. 2018
Läufer
a) Wert in der Eröffnungsphase, dem Mittelspiel und dem Endspiel
b) Einsatzbereiche: Löcher kontrollieren / Fesselungen /

     Komb. mit D & T & selten S
c) Optimale Start-Standorte: Sichere / Angreifbare / Abwartende
d) Beispiele für defensive und offensive Einsätze

 
Taktiv 19 -> 14. Feb. 2019
Turm

a) Wert in der Eröffnungsphase, dem Mittelspiel und dem Endspiel
b) Einsatzbereiche: Offene Linien / Verdoppelung /

     7. resp. 2. Reihe / Hinter den Bauern
c) Erste Standorte resp. Aktionen: Türme verbinden / Offene

     oder halboffene Linien
d) Beispiele für defensive und offensive Einsätze
  
Taktiv 20 / 18. Apr. 2019
Bauern / König
a) Wert in der Eröffnungsphase, dem Mittelspiel und dem Endspiel
b) Wozu dienen die Bauern in obigen Phasen / Der König im Endspiel
c) Standorte: Zentrum / Halboffene Linien / Freibauern /

     Entfernte Bauern im Endspiel
d) Beispiele für gute, passable und desaströse Strukturen /

     Thema „Zentral-Doppelbauer“

 

20.6.18 / JH

Download
Programm Taktiv Saison 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.7 KB

Berichte, Lektionen

TAKTIV: Stellungsbewertung

Im Nachtrag zu TAKTIV II veröffentlichen wir hier Jürgs Stellungsbewertung und seine wertvollen Tipps zum Umgang mit gewonnen oder verlorenen Stellungen.

 

Download
Stellungsbewertung 1
Taktiv-2a-2014-11-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 450.9 KB
Download
Stellungsbewertung 2
Taktiv-2b-2014-11-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 192.8 KB
0 Kommentare

TAKTIV 15, Do 19. April 2018

  1. Zum Aufwärmen: 4 Stellungen aus der Blitz-WM,  
    machst Du es besser ohne Zeitdruck?
  2. Wir lernen: Wichtiges für Freunde und Hasser von „Französisch“,  
    einiges gilt auch gegen „Caro-Kann“
  3. Von „unnützen“ Zügen: a3, h3, a6, h6, Sg5 usw. ,  
    aber wenn es Judith Polgar spielt …
  4. Zum Abschluss: Einiges über die „elektronischen Besserwisser“
    Gewisse Eröffnungs-Varianten mussten revidiert werden

 

Die am Kursabend verwendeten Blätter sind als download angehängt ...

 

 

Download
Taktiv 15: Aufwärm-Probleme
Taktiv_15-Aufwärm-Probleme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 421.2 KB
Download
Taktiv 15: Blitz - WM: Karjakin - Espinenko
Taktiv_15-Blitz-WM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 449.7 KB
Download
Taktiv 15: Judi Polgar - F. Berkes
Taktiv_15-Polgar-Partie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 432.0 KB
Download
Taktiv 15: Französich Vorstossvariante
Taktiv_15-Französisch-Vorstossvariante.p
Adobe Acrobat Dokument 492.5 KB
0 Kommentare

TAKTIV XIV - 11. Januar 2018, 20:00

Liebe Schachfreunde

 

Ich lade Euch ein zum Taktiv-14 am Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:00:
Das Programm wurde leicht modifiziert, aber es gibt sicher sehr interessante Themen:

  1. Wettbewerb:  Wer findet die meisten Mattstellungen bei einem nebenlösigen 2-Zügern, vgl. Beilage „Wettbewerb.pdf“, Bier winkt …
  2. Von hilflosen Figuren: Hier mal eine hilflose Dame, vgl. Beilage „Hilflose-Dame.pdf“
  3. Wir arbeiten: Wie viele grundsätzlich unterschiedliche Mattbilder gibt es mit K+T, K+D, …
  4. 6 Eröffnungskatastrophen
  5. 3 verpasste Sieg-Züge vom 30. November. Wir versuchen sie zu finden

 

Guten Rutsch und alles Gute im Neuen Jahr wünscht herzlich

Jürg

 

PS. Zum Einstimmen 4 raffinierte Aufgaben vom Seniorenschach, vgl. Beilage „Neujahrs-Probleme.pdf“

 

Das Training findet in jedem Fall statt!

 

 

Download
Wettbewerb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.7 KB
Download
Hilflose-Dame.pdf
Adobe Acrobat Dokument 312.5 KB
Download
Neujahrs-Probleme2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 460.8 KB

TAKTIV XIII

Download
TAKTIV XIII
Script Taktiv-13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 984.0 KB
0 Kommentare

TAKTIV 12: Kombinationen mit Zwangszügen

Download
Hinweis zu Stamma-Problem 9: Beginne mit Txa7+ Sxa7 und nun Db8+!!, ab hier alles weitere mit Schachgeboten
Taktiv-12-Zwangszuege[5578].pdf
Adobe Acrobat Dokument 510.4 KB
0 Kommentare

TAKTIV 11

Schon 11x hat uns Jürg mit seiner enthusiastischen Art in Schach unterrichtet und damit das Jahresprogamm des Schachclubs enorm aufgewertet

 

Natürlich wollte er nun wissen, was in 10 Ausgaben hängen geblieben ist und forderte die Teilnehmer auf, taktische Motive aufzuschreiben.

 

Dann war das Thema die Drohung: Anhand einer eindrücklichen Studie und mit einigen Taktik-Aufgaben zeigte uns Jürg die Wirkung von Drohungen aller Art auf.

 

Dann aber kam der Hammer: Jürg gab uns tatsächlich eine Lektion im  Mattsetzen mit Dame gegen König und mit Turm gegen König. Wer nun glaubt, das sind Basics, die allenfalls für Spieler mit ELO unter 800 einen Nutzen hat, hat weit gefehlt: Das Ziel war in Blitzpartien das Matt innerhalb von 8 -12 sec herbeizuführen. Auch die 1700er und 1800er unter den Kursteilnehmern schafften das erst nach Kennenlernen von Jürgs einfachen Tricks und Methoden. 

 

Es war wie immer war es ein höchst lehrreicher und unterhaltsamer Abend. Herzlichen Dank an Jürg.

 

Download
TAKTIV-11-Inhalt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 636.1 KB
Taktische Motive
Taktische Motive
0 Kommentare

TAKTIV - Training mit Jürg

  

Vier spannende Trainingsabende hat Jürg in dieser Saison gegeben. "Der König ist auch eine Figur" und die Suche nach Eröffnungsideen standen heute auf dem Programm. Danach wurden alle 6 Partien der SMM-Runde 1 gegen Muttenz analysiert und kritische Stellungen diskutiert.

 

Jürgen und Lothar kamen danach in den Genuss, eine Partie unter den Augen von Jürg zu spielen und dabei zu erfahren, wie komplett anders ein 2000er die Stellungen anschaut und die Züge evaluiert. Aus unser beider Sicht verlorene Stellungen verwandelten sich mit der richtigen Bewertung der Stellungsmerkmale und entsprechend korrekten Strategie plötzlich in gewonnene. Eindrücklich und höchst lehrreich! 

 

Die vielen wertvollen Ideen und Denkanstösse weiter zu verfolgen liegt nun an jedem einzelnen. 


Jürg gebührt herzlichen Dank für seine wertvolle Arbeit. Und wir können uns freuen: Gleich nach dem Training machte sich Jürg bereits Gedanken zu den Lektionen der nächsten Saison ...

 

 

1 Kommentare