SMM 2019 - Runde 1

Die neue SMM-Saison steht vor der Tür. Die beiden Lenzburger Teams haben sehr unterschiedliche Ausgangslagen: Während SCL 1 sich in der Vorsaison in letzten Runde mit einem sensationellen Sieg (sie waren mit zwei Spielern zu wenig angetreten) den unerwarteten Ligaerhalt hatte sichern können, verpasste Lenzburg 2 den Wiederaufstieg in die 2. Liga nur durch einen einzigen Mannschaftspunkt. Entsprechend sehen auch die Saisonziele der beiden Mannschaften sehr verschieden aus:  Ligaerhalt bei SCL 1 und Aufstieg bei SCL 2 lauten die Vorsätze.

Lenzburg 1 empfängt in der ersten Runde am Samstag, 23. März ausgerechnet St. Gallen, den damaligen Gegner dieser letzten Vorjahresrunde. Für Spannung wird an diesem Revanchekampf sicherlich gesorgt sein!

Lenzburg 2 reiste am 19. März nach Zürich zu Letzi 2, dem Aufsteiger aus der vierten Liga. Nach dem Abstieg 2017 konnte Letzi sein Team aber deutlich verstärken. Entsprechend traten sie dem Heer aus 'Lencis'  mit einer starken 3.-Liga-Truppe entgegen. Dennoch waren die Lenzburger leicht zu favorisieren. Mit drei Siegen an den ersten beiden Brettern und drei Niederlagen resultierte am Ende ein Unentschieden. Besonders spektakulär war Jürgs Endspielsieg bei Zeitnot. Er musste als letzter, also unter Beobachtung der gesamten Mannschaften, beim Zwischenstand von 2-3 den dritten Punkt für Lenzburg retten und so die drohende Niederlage noch abwenden. Das gelang ihm souverän. 

 

Sa, 23. März 2019   Lenzburg 1 - St. Gallen 3      
Di, 19. März 2019   Letzi 2 - Lenzburg 2    3  -  3
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0